Pionierarbeit in der Genomforschung: MGI kooperiert mit Xpress Genomics

09.08.2023

Teilen

In einem bedeutenden Schritt innerhalb der Life-Science-Branche hat MGI, weltweit anerkannt als Vorreiter in der Life-Science-Technologie, eine strategische Allianz mit Xpress Genomics, einem wegweisenden Unternehmen mit Sitz in Stockholm, geschlossen, das für seine fortschrittlichen RNA-Sequenzierungsstrategien bekannt ist. Diese Partnerschaft soll die Genomforschung durch die Integration modernster Technologien zur Entwicklung skalierbarer und effizienter Lösungen für die tiefe Einzelzell-RNA-Sequenzierung (scRNA-seq), einer für das Verständnis zellulärer Funktionen in komplexen biologischen Systemen entscheidenden Technik, in ungeahnte Gebiete vorantreiben.

Über Xpress Genomics

An der Spitze von Xpress Genomics steht Prof. Rickard Sandberg, zusammen mit CEO Dr. Christoph Ziegenhain und einer Gruppe leidenschaftlicher Forscher. Das Unternehmen hat sich rasch an die Spitze der Branche katapultiert und die Entwicklung skalierbarer Einzelzell-RNA-Sequenzierungsmethoden vorangetrieben. Xpress Genomics zeichnet sich durch sein Bekenntnis zur Aufrechterhaltung der Qualität und Abdeckung aus und gewährleistet, dass seine scRNA-seq-Lösungen eine beispiellose Sensitivität über gesamte Transkripte hinweg bieten. Diese technologische Kompetenz ermöglicht umfassende Analysen von Marker-Genen, genetischen Variationen und Spleißereignissen und ermöglicht so groß angelegte genomische Studien.

Die Begeisterung von Prof. Sandberg über die Zusammenarbeit spiegelt die mögliche Auswirkung dieser Allianz wider: "Wir freuen uns auf die Möglichkeit, unser Fachwissen mit der Sequenzierungskompetenz von MGI zu vereinen, um die kostengünstigsten und skalierbarsten vollständigen scRNA-seq-Lösungen zu präsentieren, die es bisher gab."

Ein partnerschaftlicher Vision

Die Synergie zwischen MGI und Xpress Genomics wird von dem gemeinsamen Streben nach der Überwindung der gegenwärtigen Grenzen der Einzelzellgenomik angetrieben. Duncan Yu, Präsident von MGI, unterstrich die strategische Bedeutung dieser Zusammenarbeit und betonte das Engagement von MGI, die weltweite wissenschaftliche Gemeinschaft mit modernsten Werkzeugen auszustatten, die die Weiterentwicklung der Branche fördern. Ming Ni, Vizepräsident von MGI, hebt die transformative Natur der Einzelzell-RNA-Sequenzierung und das Engagement von MGI zur Unterstützung von Xpress Genomics bei der Bewältigung der inhärenten Herausforderungen der Einzelzell-Sequenzierung hervor.

Pionierarbeit in der Genomforschung: MGI kooperiert mit Xpress Genomics

Neues Laboratorium in Schweden

Ein Beweis für die Solidität dieser Partnerschaft ist die Einweihung eines neuen Laboratoriums durch Xpress Genomics im renommierten Cancer Center Karolinska (CCK) in Schweden. Dieses Laboratorium ist mit MGI's DNBSEQ Sequenzierern ausgestattet und läutet eine neue Ära der Zugänglichkeit zu fortschrittlichen Single-Cell RNA-seq-Lösungen für lokale Partner und Kollaborateure ein. Yong Hou, General Manager von MGI Europe und Afrika, unterstrich die Bedeutung dieses Labors für die Verbindung mit den örtlichen Forschungs- und Diagnosesektoren, wodurch neue genomische Entdeckungen und medizinische Innovationen gefördert werden.

Wichtiger Hinweis

Es ist wichtig zu beachten, dass StandardMPS- und CoolMPS-Sequenzierungsreagenzien sowie die für diese Reagenzien konzipierten Sequenzer spezifische regionale Verfügbarkeitsbeschränkungen haben. Diese Produkte sind ausschließlich für die Forschungsverwendung bestimmt und sind nicht für diagnostische Zwecke vorgesehen, mit bestimmten geografischen Ausnahmen, die in der offiziellen Mitteilung von MGI detailliert beschrieben sind.

Über MGI

MGI Tech Co., Ltd. (MGI) steht an vorderster Front globaler Innovation und leistet aktiv einen Beitrag zur Lebenswissenschaft durch intelligente Innovation. Mit einer Präsenz in über 100 Ländern und einer Kundenbasis von über 2600 hat die wegweisende Technologie von MGI maßgeblich zur Entwicklung von über 736 Benutzerpatenten beigetragen und die Erstellung von über 150 Petabyte Daten ermöglicht. Das umfangreiche Portfolio des Unternehmens umfasst Sequenzierinstrumente, Automatisierungsinstrumente, Reagenzien und verwandte Produkte, die verschiedene Sektoren wie die Lebenswissenschaftsforschung, Landwirtschaft, Präzisionsmedizin und Gesundheitswesen bedienen.

MGI ist bestrebt, die Werkzeuge der Lebenswissenschaften für die Gesundheitsversorgung der Zukunft voranzutreiben. Bis Dezember 2021 hat die weltweite Präsenz des Unternehmens mehr als 100 Länder und Regionen erreicht und über 1300 internationale Kunden bedient. Mit einer Belegschaft von über 2900 Fachkräften weltweit, darunter 5 Zentren für Forschung und Entwicklung sowie Produktionsstätten in Europa, ist MGI bestrebt, Innovationen zu fördern. Etwa 35% der Mitarbeiter von MGI sind mit Forschung und Entwicklung beschäftigt, was die Ausrichtung des Unternehmens auf bahnbrechende Fortschritte in diesem Bereich unterstreicht.

Die Auswirkungen der Arbeit von MGI werden durch die Veröffentlichung von über 6800 Artikeln in renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften weiter belegt, was den bedeutenden Beitrag der Technologie von MGI für die wissenschaftliche Gemeinschaft und darüber hinaus zeigt.

Für weitere Informationen über MGI und seine Beiträge zu den Lebenswissenschaften und dem Gesundheitswesen besuchen Sie bitte die MGI-Website oder treten Sie mit uns in Verbindung über Twitter, LinkedIn oder YouTube.

Genomik-Innovation

Einzelzell-Sequenzierung

Zusammenarbeit in den Lebenswissenschaften

RNA-Sequenzierungstechnologie

Werkzeuge für Präzisionsmedizin

Teilen Sie diesen Artikel :

Teilen

Mehr Zeugnisse

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Präzisionsmedizin mit Zhengming Chen
Ein ganzheitlicher Ansatz zur Präzisionsmedizin mit Zhengming Chen
Ein ganzheitlicher Ansatz zur Präzisionsmedizin mit Zhengming Chen

07.08.2023

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Präzisionsmedizin mit Zhengming Chen

Tauchen Sie ein in die Erkenntnisse von Zhengming Chen zur Förderung der Präzisionsmedizin durch einen umfassenden Ansatz für Gesundheit, Krankheitskontrolle und Prävention, wobei die Bedeutung globaler Zusammenarbeit und vielfältiger Bevölkerungsstudien hervorgehoben wird.

Vorantreiben der viralen Sequenzierung: Einblicke von Teresa Cutino Moguel und Rolle des MGI
Vorantreiben der viralen Sequenzierung: Einblicke von Teresa Cutino Moguel und Rolle des MGI
Vorantreiben der viralen Sequenzierung: Einblicke von Teresa Cutino Moguel und Rolle des MGI

07.08.2023

Vorantreiben der viralen Sequenzierung: Einblicke von Teresa Cutino Moguel und Rolle des MGI

Teresa Cutino Moguel teilt ihre Einblicke in die virale Sequenzierung, ihre Bedeutung in der Patientenversorgung, Herausforderungen und die Rolle der Technologie bei MGI-Tech. Sie betont die Notwendigkeit von Zugänglichkeit und Repräsentation in der Wissenschaft und wie Kollaborationen während der Pandemie das Wachstum in diesem Bereich gefördert haben.

Das Human Protein Atlas und die Präzisionsmedizin: Ein Gespräch mit Mathias Uhlen
Das Human Protein Atlas und die Präzisionsmedizin: Ein Gespräch mit Mathias Uhlen
Das Human Protein Atlas und die Präzisionsmedizin: Ein Gespräch mit Mathias Uhlen

07.08.2023

Das Human Protein Atlas und die Präzisionsmedizin: Ein Gespräch mit Mathias Uhlen

Tauchen Sie ein in die Reise von Mathias Uhlen mit dem Human Protein Atlas und entdecken Sie das Potenzial der Präzisionsmedizin, die durch bahnbrechende Forschung und technologische Fortschritte die Gesundheitsversorgung transformieren kann.

Urheberrecht © 2024 MGI tech GmbH, Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Urheberrecht © 2024 MGI tech GmbH, Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Urheberrecht © 2024 MGI tech GmbH, Ltd. Alle Rechte vorbehalten.